06. März 2018 /

Wiedersehen im April - Gäste aus Saratow erwartet

Helfer gesucht und Spenden erbeten

„Es wird bald ein Wiedersehen mit unseren Freunden der Partnergemeinde St. Clemens aus Saratow geben“, berichtet Gregor Domes, Saratowkreis. „Wir freuen uns auf den Besuch von Pfarrer Ondrej Slavik, Kaplan Alfredo und die Ordensschwestern Maria Elena, Lena und Laura aus Saratow, Bistum Südrussland“. Sie werden von 20. bis 26. April 2018 Gäste unserer Gemeinde St. Antonius sein.

Die Vorbereitung im Saratowkreis laufen auf Hochtouren: Im Mittelpunkt stehen Begegnungen mit der Gemeinde, das Erfahren unseres Gemeindelebens – zum Beispiel Besuch im Kinderchor oder das gemeinsame Gottesdienstfeiern. Geplant sind auch Stadtbesichtigung, Museumsbesuche oder ein Ausflug zum Kloster Marienstern mit Treffen der Ordensschwestern.

„Unsere Gäste sprechen vor allem Russisch, der Kaplan und die Schwestern zudem auch Spanisch. Zur Verständigung suchen wir Dolmetscher, die uns bei den einzelnen Treffen oder Ausflügen unterstützen können. Natürlich freuen wir uns auch über Gemeindemitglieder, die uns beispielsweise bei Ausflügen helfen oder eben auch einmal Gastgeber eines Abendbrots sein wollen“,  erklärt Gregor Domes. „Ihre Hilfe können auch Spenden sein, die wir für Eintritt oder für Geschenke verwenden können“.

Im Foyer des Gemeindezentrums von St. Antonius hängt eine Infotafel des Saratowkreises. Sie informiert über die Verbindung zu unserer Partnergemeinde in Saratow, stellt den aktuellen Programmablauf für den Besuch vor oder enthält Infos für Interessierte, die mitmachen wollen.

Wenn Sie den Saratowkreis unterstützen möchten, melden Sie sich bitte bei Beate Bannert oder Gregor Domes – persönlich oder per E-Mail: beate.bannert@gmx.de oder gregor.domes@gmx.de

Unsere Gäste werden nach der gemeinsamen Woche in Dresden weiter nach Naundorf reisen. Dort findet die Pastoralkonferenz vom Bistum Südrussland/Saratow mit Bischof Clemens Pickel sowie ca. 40 Priestern und 60 Ordensleuten statt.  

Abschluss unseres Wiedersehens ist am 29. April 2018 die Heilige Messe, um 10:30 Uhr in der Dresdner Kathedrale – mit Bischof Clemens Pickel und allen Vertretern vom Bistum Südrussland. Dazu sind wir herzlich eingeladen.