02. September 2018 /

Patrozinium Großpfarrei

Ihre Vorschläge sind gefragt!

Das Finden eines Patroziniums für unsere Großpfarrei,  die  Pfingsten 2020 gegründet werden soll,  hat ein Jahr lang verschiedene Gremien in den vier Gemeinden unserer Verantwortungsgemeinschaft beschäftigt. Leider hat sich bisher kein Kompromiss ergeben, den alle mittragen wollen.

Unsere Hauptamtlichen und die vier Pfarrgemeinderäte haben sich deshalb gemeinsam für einen Neuanfang entschieden.  In den kommenden Monaten wird das Patrozinium für unsere Großpfarrei nach folgender Vorgehensweise bestimmt:

  1. Das Patrozinium soll ein neuer  Namen sein, der unsere Gemeinden verbindet, also kein Namen einer der vier Gemeinden selbst. Es soll auch kein Doppelpatrozinium sein. 
  2.  Über die vier Gemeinden werden  Ende Oktober jeweils zwei Vorschläge an den leitenden Pfarrer eingereicht. Für die Vorschlagsmöglichkeiten gibt es keine weiteren Einschränkungen, es soll aber im Blick behalten werden, welche Namen sich bereits als nicht mehrheitsfähig erwiesen haben.
  3.  Die vier Pfarrgemeinderäte wählen gemeinsam aus diesen acht Vorschlägen zunächst drei aus. Diese Vorschläge werden den Gemeinden und kirchlichen Orten vorgestellt. Danach erfolgt auf einer gemeinsamen Sitzung aller Pfarrgemeinderäte die endgültige Auswahl eines Patroziniums aus diesen drei Vorschlägen.

Wie können Sie mitmachen?

In unserer Gemeinde möchten wir Sie um kreative Mitarbeit auf möglichst breiter Basis  bitten. Reichen Sie als Einzelperson, Familie, Gruppe oder Kreis einen Namensvorschlag ein. Nutzen Sie dazu bitte am besten das kleine Formular, das Sie am Kirchenausgang, vor dem Gemeindesaal und auch auf unserer Homepage finden. Der Vorschlag soll zumindest kurz begründet sein und möglichst auch eine Absenderangabe für eventuelle Rückfragen haben. Abgegeben werden soll  der Vorschlag möglichst bis zum 20. September in den dafür bereitstehenden Kasten des Pfarrgemeinderates vor dem Gemeindesaal oder per Mail an patron@loebtau.de

Bitten wirken Sie mit, auf diesem Weg ein Patrozinium zu finden, mit dem wir alle uns identifizieren können, das uns hier und heute etwas zu sagen hat und uns Orientierung gibt.

 

Download Formular

 

Bildrechte: Public domain
Dieses Werk ist gemeinfrei, weil seine urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist.
Dies gilt für das Herkunftsland des Werks und alle weiteren Staaten mit einer gesetzlichen Schutzfrist von 100 oder weniger Jahren nach dem Tod des Urhebers.