Wirbelwinde, Putzgeister und Heinzelmännchen!

Die Reinigung unserer Kirche St. Antonius wird neu organisiert

In Zukunft gibt es einen festen Plan mit Aufgaben und Verantwortlichkeiten. 

Die Reinigung unserer Kirche haben bisher viele fleißige Frauen ausgeübt, die nun in den verdienten "Ruhestand" gehen.

Nun heißt es "alle voran und viele Hände nehmen ein schnelles Ende":
In Kürze wird ein Kalenderplan aushängen, mit den Angaben in welchen Wochen die Reinigung notwendig ist und welche Aufgaben dazugehören.

In diesen Plan können sich dann Personen, Familien oder Gruppen eintragen. Als sinnvoll hat sich herausgestellt, die Reinigung mit mindestens drei bis vier Personen durchzuführen, dann beträgt der Zeitaufwand für alle ca. 1-1.5 Stunden.

In diesem Zusammenhang wird noch eine Person gesucht, die die Betreuung dieses Reinigungskalenders übernimmt und die Organisation der Kirchenreinigung unterstützt. Interessenten möchten sich bitte im Pfarrbüro oder bei Marco Bannert melden.

Fotoquelle: Peter Wiedemann, pfarrbriefservice.de