22. April 2020 /

Ein Wutkissen als Geschenk

Es überrascht mich, mit wieviel Kreativität und manchmal unerwartetem Einfühlungsvermögen unsere Kinder auf diese seltsame Situation reagieren. Die Stimmung bei uns zu Hause ist oft angespannt. Wir sollen so weit wie möglich unsere Aufgaben vom Home-Office aus erledigen. So weit wie möglich ist oft nicht viel.

Unsere Kinder haben Türschilder für das Wohnzimmer gebastelt, in dem unsere Schreibtische stehen. Grün - reinkommen erlaubt. Gelb - leise etwas holen. Rot - nur im Notfall reinkommen. Zum Geburtstag schenken sie ein selbstgemachtes Wutkissen. Damit es nicht so laut knallt, wenn wir auf den Tisch hauen. Und damit die Hand dabei nicht so weh tut.

Bestimmt ist vieles nicht schön, wie es bei uns läuft. Aber ich denke auch an Familien, die tatsächliche Probleme haben. An Kinder, Frauen und Männer, die das alles aushalten müssen. Und ich bete, dass diese Familien auch das richtige Wutkissen geschenkt bekommen.