25. September 2018 /

2. Runde: Patrozinium für unsere Großpfarrei - Namensauswahl

Für das Patrozinium unserer zu gründenden Großpfarrei sind 23 Vorschläge beim Pfarrgemeinderat eingereicht worden. "Das ist eine erfreulich hohe Zahl", berichtet Josef Staubach vom Pfarrgemeinderat. "Herzlichen Dank an alle, die einen Vorschlag gemacht haben. Die 23 Vorschläge beziehen sich – teils mit unterschiedlichen Schreibweisen – auf 16 verschiedene Namen", heißt es weiter vom Pfarrgemeinderat.

Nun geht es einen Schritt weiter bei der Namensfindung für die Großpfarrei: Alle Gemeindemitglieder sind aufgerufen, den Pfarrgemeinderat dabei zu unterstützen, zwei Namen zu finden, die Sie als Gemeinde St. Antonius am meisten ansprechen. 

Dazu nützen Sie bitte das Formular (siehe Download). Das Formular liegt auch am Kirchenausgang und im Gemeindesaal aus. Bitte teilen Sie mit, welche zwei Namen Sie für besonders geeignet oder aber auch für nicht so gut passend halten und warum. 

Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular bis zum 21. Oktober 2018 ab - entweder in den Kasten des Pfarrgemeinderates (Foyer zum Gemeindesaal) oder per E-Mail:  patron@loebtau.de.

Der Pfarrgemeinderat wird Ende Oktober aus diesen 16 Namen zwei auswählen, die dann als Vorschläge unserer Gemeinde an den Leitenden Pfarrer der Verantwortungsgemeinschaft gemeldet werden.

Diese Namen stehen zur Wahl: 

  •  Alois Andritzki
  • Birgitta (Birgitta von Schweden)
  • Edith Stein (und deren Ordensname Teresia Benedicta)
  • Elisabeth (Elisabeth von Thüringen)
  • Franziskus
  • Heilig Geist
  • Johannes (Apostel Johannes)
  • Johannes (Johannes der Täufer)
  • Johannes Paul II
  • Katharina (Katharina von Siena)
  • Märtyrer vom Münchner Platz
  • Maria Magdalena
  • Maximilian Kolbe
  • Philipp Neri
  • Teresa (Teresa von Kalkutta)
  • Vierheiligen

 

 Foto: Klaus Kegebein/pfarrbriefservice.de

 

 

Downloads