22. Juli 2016 /

Unser Pfarrgemeinderat ab Januar 2016

Die Amtsperiode des jetzigen Pfarrgemeinderates unserer Pfarrei Heilig Geist begann im September 2014. Im Regelfall dauert eine Amtsperiode des Pfarrgemeinderats vier Jahre.  Der von unserem ehemaligen Bischof Dr. Heiner Koch im Bistum Dresden-Meißen angestoßene Erkundungsprozess brachte  für unseren Pfarrgemeinderat  inhaltlich und organisatorisch einige Bewegung.

Zu Beginn der Amtsperiode umfasste die erst seit dem Jahr 2010 bestehende Pfarrei Heilig Geist die zwei Gemeinden St. Antonius Dresden-Löbtau und St. Joachim Freital. Jede Gemeinde wählte damals sechs Vertreter in den Pfarrgemeinderat.

Neben dem gemeinsamen Pfarrgemeinderat gab es pro Gemeinde noch je einen Seelsorgerat, der sich mit den konkreten Aufgaben und Problemen der jeweiligen Gemeinde beschäftigte. Die sechs Mitglieder unserer Gemeinde im Pfarrgemeinderat waren automatisch auch Mitglieder im Löbtauer Seelsorgerat, fünf weitere Mitglieder wurden durch den Pfarrer mit dem Ziel berufen, dass möglichst alle Altersklassen und Verantwortungsbereiche ausgewogen vertreten sind.

Mit Beginn des  Jahres 2016 wurde die Gemeinde St. Joachim Freital durch ein Bischofsdekret offiziell aus unserer Pfarrei Heilig Geist ausgegliedert und in die Pfarrei Konrad von Parzham Dippoldiswalde eingepfarrt. Damit wurde ein Seelsorgerat, der unterhalb des Pfarrgemeinderates nur für unsere Gemeinde zuständig ist, überflüssig.  Andererseits schieden aus dem Pfarrgemeinderat Heilig Geist  die sechs Freitaler Mitglieder und die Gemeindereferentin aus. Um wieder ein arbeitsfähiges Organ für die Unterstützung der pastoralen Arbeit zu bekommen,  ohne Neuwahlen durchführen zu müssen, hat  Pfarrer Rakus ganz pragmatisch die fünf Löbtauer Mitglieder, die er zu Beginn der Wahlperiode 2014-2018 in unseren Seelsorgerat berufen hatte, erneut berufen – diesmal in den Pfarrgemeinderat. Damit bilden sie zusammen mit jenen sechs  Löbtauer Mitgliedern, die 2014 in den Pfarrgemeinderat gewählt wurden, und Herr Siegfried Lischka als berufenem Vertreter des Kirchenrates den neuen Pfarrgemeinderat.

Das sind die Mitglieder unseres Pfarrgemeinderates:

  • Pater  Slawomir Rakus SVD (Pfarrer der Pfarrei Heilig Geist)
  • Herr Sieghard Berneis  (Pfarrgemeindebrief, Operative Aufgaben)
  • Herr Martin Böhm (Öffentlichkeitsarbeit, Familienkreise)
  • Frau Monika Böhm (Caritas und Senioren)
  • Frau Eva (Stellvertretende Vorsitzende, Familienkreise)
  • Herr Martin Funke (Jugend)
  • Herr Fabian Haunerland (Jugend, Pfadfinder)
  • Frau Ulrike Irrgang (Ökumene, Liturgie)
  • Herr Michael Kolb (Lektoren, Liturgie)
  • Herr Siegfried Lischka (Kirchenrat)
  • Frau Stefanie Sonntag (Kinderpastoral)
  • Herr Josef Staubach (Vorsitzender)
  • Frau Elisabeth Stöhr (Mitglied der Steuerungsgruppe der Verantwortungsgemeinschaft Dresden Süd/West)

Der Pfarrgemeinderat kommt einmal im Monat an einem Donnerstag zu einer Sitzung zusammen. Die Tagesordnung der kommenden Sitzung und das Protokoll der letzten Sitzung sind am Vorraum des Gemeindesaales an der Wandtafel des Pfarrgemeinderates ausgehängt.

Zu erreichen ist der Pfarrgemeinderat nicht nur durch direktes Ansprechen eines Mitgliedes, sondern auch per Mail über

pgr@st-antonius-dresden.de  

und über den Briefkasten im Vorraum des Gemeindesaales.